Tresgildos Bündnisforum Tresgildos Bündnisforum

Zurück   Tresgildos Bündnisforum > Instanzen > Instanzen der östlichen Königreiche

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 13.01.2006, 17:05
Benutzerbild von Khazodar
Khazodar Khazodar ist offline
 
Registriert seit: 06.01.2006
Ort: Idstein
Beiträge: 611
Die Blackrock Tiefen (BRT)

Die Blackrock Tiefen (BRT)


http://wow.onlinewelten.com/articles.php?id=233

Empfohlener Level : 52-60

Info zur Instanz:

Der Eingang in die Blackrock Tiefen (BRT) befindet sich westlich vom Ödland im Blackrock Berg zwischen der sengenden Schlucht und der brennenden Steppe. Man erreicht ihn, indem man a) von der Brennenden Steppe aus über die Rampe in den Berg geht, oder b) von der Sengenden Schlucht aus über den Dammweg. Sobald man drinnen angekommen ist, sieht man in der Halle eine große Kette die zur Plattform in der Mitte führt wo auch der Versammlungsstein steht. Folgt dem Weg weiter hinunter, so kommt ihr zu einer zweiten Kette, die ihr ebenfalls hinunterlauft. Dort steht ihr einem Elfen gegenüber, der euch (bei entsprechendem Level) eine Quest gibt. Vor dem Elfen führt ein Gang rechts in das Höhlensystem und man gelangt in eine Vorhalle an deren Ende bereits die Instanz zu sehen ist.

BRT ist so konzipiert worden, das man, um alle Quests abzuschließen, durchaus mit mehreren Durchgängen rechnen muss. Jedoch werdet ihr bald selbst merken, das die Belohnungen in BRT selbst ohne Quests die Arbeit wert sind bzw. diese Instanz für alle Crafter eine dauerhafte Bedeutung haben wird.

Quests :
Dunkeleisen Erbe (52)
Fraktion: Beide
Questgeber: Franclorn Forgewright, Zwergengeist in BRT
Questlinie: Nein
Info: Franclorn ist ein Zwerg der im mittleren Gebiet (nach der ersten Kette) vor dem BRT-Eingang auf seinem Grab steht. Um diese Quest zu kriegen müsst ihr a) selber tot sein und b) ihn in diesem toten Zustand ansprechen.

Diese Quest ist sehr wichtig, da ihr als Belohnung den Shadowforge Schlüssel bekommt der euch Zugang zu vielen interessanten Gebieten dieser Instanz verschafft. Vergesst nicht, ihn noch mal anzusprechen !

Ribbly Screwspigot (53)
Fraktion: Beide
Questgeber: Yuka Screwspigot, Flammenkamm, Brennende Steppe
Questlinie: Ja. Folgequest von "Yuka Screwspigot". Erhältlich von Yorba Screwspigot in Tanaris.

Der Liebestrank (54)
Fraktion: Beide
Questgeber: Herrin Nagmara in den BRT
Questlinie: Nein
Info: Wenn ihr diese Quest abschließt wird die Hintertür der Taverne/Kantine geöffnet, sobald ihr die Herrin Nagmara ansprecht. So müsst ihr nicht jedes Mal die Golem-Phalanx töten, um vorbeizukommen. Dafür müsst ihr jedoch auch eine Menge Sachen in ganz Azeroth einsammeln.

Eine Kostprobe der Flamme (5
Fraktion: Beide
Questgeber: Cyrus Therepentous. In einer Höhle in den östlichen brennenden Steppen.
Questlinie: Ja
Info: Ziel dieser Quest ist es, Bael´Gar in den BRT zu töten und seine feurige Essenz mit Hilfe einer speziellen Form zu fangen. Diese bekommt man, indem man die komplette Questlinie hinter sich bringt, die bei Kalaran Windblade im nördlichen Bereich der Sengenden Schlucht startet. Die erste Quest dieser Linie hat den Namen "Die fehlerlose Flamme" (4)".

Das Herz des Berges (5)
Fraktion: Beide
Questgeber: Maxwort Uberglint, Flammenkamm, Brennende Steppe
Questlinie: Nein
Info: Euer Ziel ist es, bis zum Tresor der Dunkeleisenzwerge vorzustossen, und dort sämtliche Tresore zu öffnen. Die dafür benötigten Reliktkastenschlüssel droppen bei den Dunkeleisen-Zwergen. Ihr benötigt 12 dieser Schlüssel.

Übermeister Pyron (52)
Fraktion: Allianz.
Questgeber: Jalinda Sprig, Morgan's Wacht, Brennende Steppe
Questlinie: Nein.
Aufgabe: Erschlagt Übermeister Pyron und kehrt dann zu Jalinda Sprig zurück.

Incendius! (56)
Fraktion: Allianz
Questgeber: Jalinda Sprig, Morgan's Wacht, Brennende Steppe
Questlinie: Ja. Folgequest von "Übermeister Pyron"
Info: Sucht Lord Incendius in den BRT und vernichtet ihn!

Feine Sachen (56)
Fraktion: Allianz
Questgeber: Oralius, Morgan's Wacht, Brennende Steppe
Questlinie: Nein
Info: Reist in die BRT und holt 20 Darkiron-Gürteltaschen. Kehrt zu Oralius zurück, sobald die Aufgabe erledigt ist.

Hurley Blackbreath (55)
Fraktion: Allianz
Questgeber: Ragnar Thunderbrew, Kharanos, Dun Morogh
Questlinie: Ja. Beginnt bei Enohar Thunderbrew in der Burg Nethergarde, Verwüstete Lande
Info: Bringt Ragnar Thunderbrew in Kharanos das gestohlene Rezept für Thunderbrew-Lagerbier.

Marshall Windsor (54)
Fraktion: Allianz
Questgeber: Marshall Maxwell, Morgan's Wacht, Brennende Steppe
Questlinie: Ja. Beginnt bei Helendis Riverhorn, Morgan's Wacht, Brennende Steppe mit 'Die wahren Meister'
Info: Reist zum Blackrock im Nordwesten und dann weiter zu den BRT. Findet heraus, was aus Marshal Windsor geworden ist. Diese Quest ist Bestandteil der Onyxia-Questreihe und sollte nicht ausgelassen werden.

Verlorene Hoffung (54)
Fraktion: Allianz
Questgeber: Marshall Windsor in BRT
Questlinie: Ja. Folgequest von "Marshall Windsor". Siehe oben.
Info: Überbringt Marshal Maxwell die schlechten Neuigkeiten.

Eine zusammengeknüllte Notiz (5
Fraktion: Allianz
Questgeber: Random-Drop in BRT
Questlinie: Ja. Folgequest von "Verlorene Hoffnung"
Info: Lesen der Nachricht erfordert es, noch einmal mit Marshall Windsor zu reden.

Ein Funken Hoffnung (5
Fraktion: Allianz
Questgeber: Marshall Windsor in BRT
Questlinie: Ja. Folgequest von "Eine zusammengeknüllte Notiz". Siehe oben.
Info: Windsor möchte einige Informationen haben, die man durch Legen von General Angerforge und Golem Lord Argelmach bekommt.

Kharan Mighthammer (59)
Fraktion: Allianz
Questgeber: König Magni Bronzebeard, Ironforge
Questlinie: Ja. Folgequest von "Die rauchenden Ruinen von Thaurissan" die man beim Königlichen Historiker Archesonus in Ironforge bekommt.
Info: Kharan Mighthammer ist in einem der Gefängnisse in BRT. Redet erneut mit ihm und ihr bekommt eine Miniquest in der ihr mit dem König reden müsst um die folgende Quest zu bekommen:

Das Schicksal des Königreichs (59)
Fraktion: Allianz
Questgeber: Ja. Folgequest von "Kharan Mighthammer". Siehe oben.
Questlinie: König Magni Bronzebeard, Ironforge
Info: Kehrt in die BRT zurück und rettet Prinzessin Moira Bronzebeard aus den Fängen des bösen Imperators Dagran Thaurissan. Redet danach wieder mit dem König


Walkthrough:


Bereitet euch darauf vor, das ihr für einen kompletten Durchgang locker 6 Stunden benötigen werdet. BRT ist eine der größten Instanzen im Spiel. Wenn ihr erstmal den Schlüssel zu der großen Tür am Eingang fertig habt, könnt ihr normalerweise direkt bei Abschnitt 5 anfangen da alles vorher außer für einige Loots nur für Quests und den Schlüssel notwendig ist. Die Tür links, am Anfang der Instanz, führt direkt zu Bael'Gar, Incendius und Fineous Darkvire. Die kleine Tür daneben zum Shadowforge Lock bzw. zur Garnison (Angerforge & Argelmach). Ihr könnt somit eure BRT Besuche auf max. 2 - 3 Stunden verkürzen, wenn ihr entsprechend plant und Sachen überspringt.


Gefängnis Trakt:

Wenn ihr keinen Dieb mit euch habt, der Schlösser knacken kann, müsst ihr als allererstes einen Gefängniszellen-Schlüssel besorgen. Diesen bekommt man von Hochbefrager Gerstahn der in der Mitte des Trakts zu finden ist. Wenn ihr den Schlüssel habt, könnt ihr mit den NPCs in den Zellen reden und einige Quest Abschnitte erledigen wie z.b die Dialoge mit Marshall Windsor. Es geht weiter nach Norden.


Die Arena und der Tresorraum:

In der Arena startet das Event "Ring des Gesetzes" indem jemand aus der Gruppe in die Mitte der Arena tritt. Vorsicht also ! Es erscheinen 3 Wellen von Gegnern. Die ersten beiden Wellen bestehen aus einigen zufälligen Gegnern. Die dritte enthält außerdem einen von mehreren Bossen. Habt ihr das Event fertig, öffnen sich die beiden Tore unten. Außerdem werden alle Arena Zuschauer neutral und greifen euch nicht an.

Es geht weiter durch das westliche Tor einen schmalen Gang entlang in einen Raum. Merkt euch diesen für nachher vor, da ihr hier das Shadowforge Lock (Übergroßes Zahnrad) von Abschnitt 5 findet und aktivieren müsst. Geht die Treppe hinauf und ihr kommt geradeaus in den oberen Bereich der Arena in dem die Zuschauer nun neutral sein sollten. Auf der gegenüberliegenden Seite der Arena geht es nach Süden zum Altar in der ihr später Fineous Darkvires Hammer "Ironfel" für die Keyquest benötigt also ignoriert das erstmal. Kämpft euch stattdessen Richtung Norden bis zum Tresorraum mit den 12 Reliktkästen (auch Vault genannt) die ihr aufschließen könnt, sofern ihr schon genug Schlüssel habt.

Nachdem der letzte Kasten offen ist, werden die Wachen aktiv und ein Boss spawned. Ein harter Kampf entbrennt ! Als Belohnung für das Überstehen dieses Events gibts den Schlüssel zum Spezial Safe mit einigen guten Items und dem "Herz des Berges" (Questitem für die gleichnamige Quest).


Lord Incendius, Fineous Darkvire und Bael'Gar:

Seid ihr im Tresorraum fertig, könnt ihr draußen einfach links herunter springen und euch um Lord Incendius kümmern, einem großen Elementar. Dieser Kampf ist sehr einfach, da Incendius zwar fest zuhaut aber sonst nicht wirklich was passiert. Man sollte nur darauf achten, das man nicht auf der Brücke steht, da es passieren kann, das Incendius einen in die Lava darunter kickt.

Ausserdem befindet sich hier der schwarze Amboss. Nur hier (!) können Schmiede Rüstungsteile oder Waffen aus Dunkeleisen schmieden !

Ein Stückchen weiter im Norden steht auch gleich Fineous Darkvire, der den Hammer "Ironfel" für die Keyquest dropt. Versucht zuerst, vorsichtig die Golems zu erledigen, damit ihr ihn solo killen könnt. Danach umdrehen!

Wieder am Spawn von Incendius vorbei und durch den langen breiten Gang Richtung Bael'Gar.

Bael'Gar, ein riesiger Lavariese, ist am Ende eines langen Ganges zu finden. Alternativ kann man ihn auch direkt besuchen, indem man nach Eintritt in die Instanz (sofern man den Schlüsel bereits hat) sofort nach links läuft und die einzelnen Zwergengruppen legt, bis man linker Hand im Gang vor ihm steht. Nicht minder gefährlich als der Boss, sind die exerzierenden Zwergen-Gruppen im Gang selber. Pull, Auschalten der Sanitäter und Bekämpfen der Restgruppe dürfte aber bei gutem Zusammenspiel kein Problem darstellen.

Bael'Gar selbst hat eine Menge Hitpoints und haut sehr stark zu. Alle paar Sekunden lässt er eine kleine Kopie von sich erscheinen der mit einem rd. 1200 Dmg Flächenschaden angekündigt wird. Wenn ihr also seht das er seinen kleinen Helfer herbeiruft, halten am besten alle außer dem Tank einigen Abstand. Tötet schnell den kleinen Helfer zuerst und konzentriert euch danach wieder auf ihn.

Ihr habt nach diesem Durchgang den "Ersten Teil" von BRT hinter euch gebracht. Idealerweise könnt ihr als Abschluss noch mal schnell zurück zum Altar gehen und eure Key Quest abschließen. Danach könnt ihr mit dem Key direkt vom Eingang aus die Türen zum großen Gang im Norden sowie die kleine Tür zum Shadowforge Lock aufschließen mit der Abschnitt 5 nun beginnt :


General Angerforge & Golem Lord Argelmach :

Um Zugang zu General Angerforge zu kriegen müsst ihr den Shadowforge Schlüssel besitzen. In dem Raum mit dem Shadowforge Lock (siehe oben) den ihr nun durch die kleine Tür am Eingang erreichen solltet, könnt ihr nun das Schloss knacken das euch Zugang zu General Angerforge ermöglicht. Es sieht aus wie ein großes Zahnrad. Danach einfach die Treppe rauf und ihr findet links einen kleinen Gang durch den ihr weiterkommt. Geradeaus geht es zur bereits bekannten Arena.

Wenn ihr dem Gang links folgt, befindet ihr euch in der Ost-Garnison und kommt nach mehreren Biegungen in eine kleine Halle, in der es sowohl nach links als auch nach rechts eine Rampe herab geht. Links geht es zu General Angerforge, rechts zum Golem-Lord Argelmach und weiter zur Taverne/Kantine. Zunächst geht es zu Angerforge.

Nun wird's interessant, denn General Angerforge ist nicht wirklich einfach totzukriegen. Bereitet euch gut vor und räumt erstmal alle Gegner im Umkreis (die Elementare und Sanitäter immer zuerst) weg, damit ihr in Ruhe mit ihm kämpfen könnt.

Der General wird von 4 Wachen geschützt die jedoch zum Glück recht schnell sterben also tötet zuerst diese während euer Tank den General beschäftigt hält. Sind diese tot konzentriert euch auf ihn selbst. Sobald er nur noch wenig Hitpoints hat, wird er um Hilfe rufen und genau hier liegt die Schwierigkeit des Kampfes. Es kommen ihm mindestens 10 (!) Zwerge zu Hilfe.

Am einfachsten ist es, zuerst schnell den General zu erledigen und danach mit AoE Spells oder einen Krieger Einschüchterungsschrei die kleinen Zwerge wegzuräumen und abzulenken. Auch hier sollte man sich zuerst auf die Sanitäter konzentrieren.

Nach dem General geht's weiter Richtung Norden zu Lord Argelmach. Ihr werdet einen großen Raum erreichen den ihr vorsichtig clearen solltet, da Argelmach beim Kampf eben diese NPCs zu Hilfe ruft. Nicht ein Mob darf in diesem großen Vorraum überleben. Kleiner Hinweis: es empfiehlt sich, im Eingangsbereich zur Halle stehen zu bleiben und die Mobs dort hin zu locken. Es kann mitunter passieren, das die Golems am unteren Treppenabsatz (damit ist das Ende der rechten Rampe gemeint) zur Halle unverwundbar werden ---> Bug von Blizzard. Sobald der Raum leer ist geht's weiter mit dem Lord selbst.

Argelmach haut sehr hart zu und hat auch nicht gerade wenig Hitpoints. Außerdem 2 Elite Golem-Wächter die auch nicht gerade schwach sind. Der Tank sollte wie immer den Boss tanken und dazu möglichst alle Wächter, für die keine Offtanks vorhanden sind (was durchaus auch schief gehen kann; zumindest ein Offtank oder ein starkes Tankpet sind sehr empfohlen). Die Gruppe tötet dann zuerst den Boss und danach die Wächter. Zwei wichtige Hinweise: zum Einen empfiehlt es sich für den Tank, hier keinen Body Pull auszuüben, da Argelmach durch Sturmangriff nicht betäubt werden kann und diesem Body Pull dadurch ausweicht, indem er wild durch die Gruppe bzw. Halle rennt. Anschiessen ist besser. Zum anderen droppen hier mit schöner Regelmässigkeit die Ingenieurspläne für den Reparaturbot, welcher später im Geschmolzenen Kern unerlässlich wird. Ein Ingenieur mit einem Feritgkeitslevel von 300 kann diese Pläne an sich nehmen und ab da den Bot herstellen.


Die Taverne/Kantine Grim Guzzler :

Bevor ihr die Taverne betreten könnt, erwarten euch nach dem Golemlord auf einer Brücke noch einige sehr schwere Feuer Elementare. Diese kommen immer in 3er Gruppen und teilen extremen Feuerschaden aus. Frostfalle des Jägers nutzen und dann alle auf einen Elementar, der Tank muss überleben, da nur er die Aggro halten kann. Sehr hilfreich sind hier sowohl Feuerschutztränke als auch Hexenmeister, die einen Elementar bannen können.

Sind diese erledigt, könnt ihr euch in der Taverne umsehen. Aber bitte weder Ribbly Screwspigot noch einen der Dunkeleisenzwerge ansprechen oder gar die Fässer benutzen. Warum erfahrt ihr gleich. Holt euch am besten noch fix die Quest von der Herrin Nagmara. Es ist nicht zwingend notwendig, die beiden Ebenen der Taverne/Kantine zu räumen - man sollte halt nur vermeiden, mit den zechenden Zwergen zu sprechen.

Darüberhinaus findet sich hier Lokhtos Darkbargainer, ein Abgesandter der Thoriumbruderschaft. Nur bei ihm kann man (einen entsprechenden Ruf vorausgesetzt) verschiedene Schmiedepläne, Stoffmuster, Zaubersprüche etc. der Thoriumbruderschaft erwerben.

Den Barkeeper kann man ansprechen und bei ihm einige nützliche Sachen kaufen. Wenn die Gruppe bereit ist, so schickt euren Tank zu Ribbly, der nach kurzem Ansprechen angreift und einige seiner Kumpanen gleich mit dazu. Am besten bekämpft man Ihn und seine Spiessgesellen in dem Raum mit den Fässern. Der Tank kann sie dorthin mitbringen, während die Gruppe dort bereits auf ihn wartet.

Nachdem Ribbly besiegt ist, ist es Zeit, die Quest mit den Fässern selbst zu erledigen. Sobald ihr diese benutzt erscheinen einige Gegner. Sind sie tot, nehmt ihnen die Quest Gegenstände ab und begebt euch wieder auf die zweite Ebene nach oben.

Eine Person eurer Gruppe sollte nun Bier einkaufen beim Barkeeper und damit Private Rocknot (der einzige Zwerg, den man ansprechen darf) betrunken machen, der daraufhin in der Kneipe randaliert.

Sobald er das tut wird die Golem-Phalanx aktiv und schlägt die Hintertür ein (ihr solltet euch am besten vor dem Kampf dort positionieren). Sobald die Tür platt ist (ihr wollt schließlich durch, um weiterzukommen) greift die Phalanx an und erledigt den Golem.

Solltet ihr die Quest von der Herrin Nagmara schon erledigt haben, könnt ihr euch das Ganze sparen. Sie sperrt euch die Tür gerne auf, um mit ihrem Liebsten Rocknot ein Stelldichein zu führen.

Nach der Tür auf der Schwelle stehen bleiben und die darunter versammelten Gruppen pullen und Stück für Stück erledigen (zuerst die Bürger und Magier, dann den Rest). Es geht weiter durch die erste Tür links.


Botschafter Flamelash & Die sieben Zwerge:

Nächstes Ziel ist Botschafter Flamelash. Kein wirklich komplizierter Kampf. Pullen und schnell töten, da er, solange er lebt, alle paar Sekunden kleine Elementare zur Hilfe holt. Wenn ihr schnell seid, sollte das aber keine Probleme bereiten. Ihr folgt nun dem linken Gang. Hier öffnet sich eine weitere Halle.

In dieser Halle befinden sich einige Kriegsgolems, die man aber weitestgehend umgehen kann. Es kommt max. nur zu zwei Kämpfen. Die ebenfalls in dieser Halle befindlichen Arkanmagier sollten schnellstens gelegt werden, da deren Schadenoutput der Gruppe nicht gut tut. Ausserdem besteht hier die geringe Chance auf Panzor zu treffen. Dies ist ein schwerer Elite Kriegsgolem, der manches Mal ein nettes Item fallen lässt. Es folgt die Kammer der 7 Zwerge *gg*.

Sobald ihr in der Kammer der Zwerge angekommen seid, begebt euch auf die obere Plattform. Gloom'rel (vom Eingang aus betrachtet, der zweite Zwergengeist von rechts) hat übrigens eine Quest für Bergbauern und Schmiede, bei der man nach Abgabe von Gaben (10x Echtsilberbarren, 20x Goldbarren und 2x Sternrubin) lernt, Dunkeleisenerze abzubauen und zu verhütten.

Gloom'rel verschwindet jedoch, sobald das Event nach Ansprache des 7. Zwerges auf der oberen Platform gestartet wird. Also vorher überlegen oder Stopp schreien !

Ablauf des Events ist folgender : Es kommen alle sieben Geisterbosse in einem festgelegten Abstand. Wenn ihr sie schnell tötet, habt ihr eventuell sogar kurz Zeit zum rasten. Wenn nicht, müsst ihr gleich 2 oder mehr bekämpfen. Nach dem Kampf erscheint eine Kiste mit sehr guten Items. Des weiteren öffnet sich die Tür zum Lyzeum.


Das Lyzeum & Magmus :

Bevor man das Lyzeum betritt lohnt sich der abzweigende Gang nach rechts, denn dort können die Bergbauern und Schmiede nach Erfüllung der Quest bei Gloom'rel am Lavafall Dunkeleisenerze zu Barren verhütten. Dies ist nur dort (!) möglich und nur unter Begleitschutz, da diese Stätte von den dortigen Feuerelementaren überwacht wird. Ausserdem kann man dort, wenn man über die Brücke geht, die Zugangs-Quest "Abstimmung mit dem Kern" erledigen. Im Hintergrund ist bereits der Zugang zur Raid-Instanz "Der Geschmolzene Kern" zu sehen. Danach kann man wieder über die Brücke zurück und die Tore zum Lyzeum öffnen.

In dieser riesengroßen Halle (vollgestopft mit Dunkeleisen-Zwergen) findet ihr Flammenbewahrer (meist mittig um das grosse Karree angeordnet). Diese droppen eine Fackel, die ihr braucht um die beiden Kohlebecken in den Ecken am gegenüberliegenden Ende des Raumes anzuzünden. Sobald beide Fackeln brennen, öffnet sich die Tür zum Imperator. Die Aufgabe ist also: Zwei Fackelträger töten, Fackeln nehmen, Kohlebecken anzünden und der Weg ist frei.

Das große Problem ist, das es hier verdammt viele Gegner gibt, die auch sehr schnell (nach ca. 45 Sekunden) wieder spawnen. Immerhin haben sie wenig Hitpoints und gehen durch Flächenschaden fix unter. Magier oder Hexenmeister sind hierbei sehr nützlich. Darüberhinaus haben die Fackeln einen Timer von einer Minute, so dass sich die Gruppe schnell und zielstrebig durch diesen Raum prügeln muss. Eng zusammen bleiben und den Magier/Hexenmeister schützen so gut es geht. Bei den beiden Kohlebecken steht zusätzlich noch ein Feuerelementar, der einem die Aufgabe nicht eben erleichtert, zumal der Aggro-Radius der Zwergen-Patrouillen recht hoch ist. Dieser Raum birgt eine hohe Wipe-Gefahr, daher an dieser Stelle der Tip, das man sich an den Imperator erst dann wagen sollte, wenn man zielsicher und wipe-frei durch die bisherige BRT kommt. Sobald ihr beide Fackeln entzündet habt und das Tor offen ist, kommt ihr zu Magmus, dem letzten Wächter vor dem Imperator.

Magmus ist nicht sehr schwer, wenn man eins beachtet : Die Statuen an den Seiten speien Feuer, sobald ihr ihn angreift. Stellt euch also in einen Bereich wo euch das Feuer nicht trifft. Der Rest des Kampfes ist simpel, d.h. macht ihn platt !


Imperator Dagran Thaurissan:

So ihr habts also bis zum Ende geschafft. Imperator Dagran Thaurissan steht vor euch.

Um das Event zu schaffen, geht wie folgt vor : Als erstes wie gehabt den Raum clearen, d.h. alles was dort rumwuselt inkl. der beiden Platformen links und rechts vom Thronsaal umhauen. Danach schickt ihr wieder euren Tank zum Imperator. Die Prinzessin wird ihm helfen, also beschäftigt sie am besten ohne sie zu verletzen oder gar zu töten (!) während der Rest der Gruppe dem Imperator den Garaus macht.

Falls ihr die jeweiligen Finalquests habt, dürft ihr auf keinen Fall die Prinzessin töten. Sie wird ansprechbar sein, nachdem der Imperator das Zeitliche gesegnet hat, damit ihr die Quest abschließen könnt. Der Imperator droppt einige sehr gute Items, darunter auch die Set-Handschuhe für die Paladine.


BRT ist schwer ! Aber es lohnt sich !

Zusatz für die Onyxia-Questreihe:

Sobald man 2x mit Marshall Maxwell (Morgan's Wacht) und Marshall Windsor (BRT) gesprochen hat, muss man den Marshall Windsor befreien. Dafür ist es erforderlich, nicht nur den kompletten Zellentrakt (beide Gänge komplett !) sondern auch die große Ebene zwischen den beiden Gängen vollständig zu clearen. Sonst hat man keine Chance, den Marschall lebend da raus zu bringen. Zeitaufwand für diese Quest und den dadurch erforderlichen "Vorarbeiten" rd. 1 1/2 Stunden. Wenn ihr also mal den Ruf eines einsamen Spielers hört: "Wer hat Lust, mal schnell den Marshall zu befreien ?" so bedenkt, das ihr im gleichen Zeitraum auch fast einen kompletten Run anderswo erledigen könnt. Die Befreiung des Marshalls ist eine sehr nervige Quest, so das man daher drauf achten sollte, das Gildenmitglieder diese Quest - wenn möglich - im Sammelpack erledigen sollten.

Für die Allianz
Khazodar - Waffenmeister
__________________
Zwerge sind die erste Verteidigungslinie



... und König Varian Wrynn sprach: "Seht ! Dort sind die Zwerge - dort ist die Front !" ...

Geändert von Vermoulian (15.01.2007 um 08:40 Uhr) Grund: Link eingefügt
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:26 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.